AK-Stockerl für den TSV beim Kramp Run in Gaustadt

Am Sonntag, den 08. März 2020 fand bei besten Laufbedingungen der KRAMP RUN (ehem. Kaiserdomlauf) in Gaustadt statt. Der an der Regnitz gelegene westliche Stadtteil Bambergs war erneut Austragungsort des alljährlichen 400m Bambini-, 2,5 km Schüler- und des 5 Km Hobbylaufes. Hauptwettkampf war aber der 10 Km Hauptlauf, der auch in diesem Jahr wieder mit prominenten Startern aufwarten konnte.

Neben Dauersieger Felix Hentschel (1. Gesamtsieger in 31:13 Minuten), Marcello Kunzelmann (2. Platz in 32:31 Minuten), Christopher Nowak (3. Platz in 33:33 Min) und Jürgen Wittmann (4. Platz 33:36 Min) waren bei den Damen die Streckenrekord-Halterin unseres Straßenlaufs in Neuhaus Brendah Kebeya (1. Platz in starken 35:03 Min), Mira Parisek (2. Platz 38:06 Min) und Eli Flurschütz (3. Platz 38:33 Min) am Start.

 

Insgesamt fanden sich knapp 600 Starter auf der Anmeldeliste wieder. An der Startlinie wurde verkündet, dass inkl. der Nachmeldungen 700 Starter dabei sind. Ein erfreuliches und stolzes Ergebnis für den Ausrichter Teutonia Gaustadt!

Auch der TSV Neuhaus war mit zwei unserer Triathleten vertreten. Dr. Rico Winkels und Stefan Schöbel haben die Gelegenheit genutzt, um gegen Mittag mit dem Rennrad nach Bamberg zu fahren, dann beim 10 Km-Lauf die Farben des TSV zu vertreten und anschließend die knapp 40 Km wieder mit dem Fahrrad zurückzufahren.

Rico hatte bereits im Januar beim Dreikönigslauf in Kersbach mit seinem Stockerlplatz ein gutes Ergebnis erzielen können und wollte beim KRAMP RUN nahtlos an diese Leistung anschließen. Schnelle 37:01 Minuten bescherten Rico am Ende erneut einen erfreulichen Stockerlplatz (Platz 3 in der AK45) und eine neue persönliche Bestzeit auf 10 Kilometer! Das sieht gut aus und lässt zu einem so frühen Zeitpunkt in der Saison auf weitere gute Ergebnisse hoffen.

Stefan konnte mit 41:47 Minuten ebenfalls überzeugen und sicherte sich damit einen Platz unter den 10 in seiner Altersklasse AK50.

Für die beiden steht nach dem Straßenlauf in Neuhaus (am 14.03.2020) ab dem 28. März dann erneut ein intensives Trainingslager auf dem Plan, um sich auf den Hauptwettkampf, dem DATEV Challenge Roth, am 05. Juli vorzubereiten.

Nächste Termine

Aug
10

10.Aug.2020 18. - 19.

Aug
10

10.Aug.2020 19. - 20.

Aug
11

11.Aug.2020 15. - 16.

Aug
12

12.Aug.2020 16. - 17.

Aug
12

12.Aug.2020 18. - 19.

loader
095413
Heute: 4
Diese Woche: 84
Dieser Monat: 132